Mendig

Mendig – die über 950 Jahre alte Vulkan- und Bierbrauerstadt.

Mit seinen vielen Sehenswürdigkeiten, unter anderem mit den unterirdischen Felsenkellern, die sich auf einer Fläche von 3 qkm in 30 Metern Tiefe unter der Stadt befinden, seinem Vulkanmuseum und der Museumslay, seinen wunderbaren Kirchen wie St. Cyriakus mit seinen Wandmalereien, der St. Genovefakirche mit dem ältesten Löffelkreuz der Region (auch Genovefakreuz genannt) aus dem Jahre 1462, in dessen Nische sich die Reliquie der hl. Genovefa von Paris befindet, der evangelischen Kirche, den Wander- und Radwegen und seiner gesunden Infrastruktur lädt die Stadt Mendig ein. Die Mendiger Gewerbewelt ist bestens sortiert und bietet Parkplätze fast vor jedem Geschäft. Neue Baugebiete bieten attraktive Bauplätze für jeden Geldbeutel. Mendig ist lebens- und erlebenswert.

"Wie die Sterne den Himmel zieren, so ziere diese Stadt unsere Heimat." Getreu diesem Wunsche des ersten Ehrenbürgers der Stadt, des Abtes Dr. Dr. Basilius Ebel von Maria Laach, verbessert die Stadt immer weiter ihre Infrastruktur und ihr Erscheinungsbild. Hervorzuheben sind hier die zahlreichen Bildhauer- und Steinmetzarbeiten in Naturstein. Bereits 1836 unternahm man Versuche, die durch die Steinausbeute entstandenen unterirdischen Räume zur Lagerung von Bier zu nutzen. Die Brauindustrie nutzte hier durch steten Luftzug entstehende Verdunstungskälte.

Laacher See Halle

Laacher See Halle

Mendigs Laacher-See-Halle
Mit der Einweihung der Laacher-See-Halle hat die Stadt Mendig ein neues Stadtzentrum geschaffen, dass schon kurz darauf zum Veranstaltungszentrum Nummer eins avancierte. Das ganze Spektrum der Veranstaltungsmöglichkeiten wird und wurde hier bereits arrangiert - Theaterabende, Konzerte, Jugenveranstaltungen, Modenschauen, Tagungen, Kongresse bis hin zu Familienfeiern aller Art. Technisch auf dem neuesten Stand und mit versiertem Personal ausgestattet, bietet die Halle für jede Veranstaltung das Richtige. Die Stadt Mendig und die kulturellen und musikalischen Vereine der Stadt bieten ein Kulturprogramm, was in unserer Region einmalig ist. Konzerte, Theater und Kabarett werden dabei besonders groß geschrieben. Alles, was hier schon an kulturellen Highlights geboten wurde, aufzuzählen, würde den Rahmen dieser Broschüre sprengen. für kleine und große Gesellschaften bietet der Komplex des Bürgerhauses Räumlichkeiten für 20 bis 500 Gäste.

220 m ü. NN
Einwohner: 8.624
Fläche: 23,79 km²
PLZ: 56743
Kfz-Kennzeichen: MYK
Pfarrkirche St. Cyriakus

Pfarrkirche St. Cyriakus

Natursteinlehrpfad am Stauweiher

Natursteinlehrpfad am Stauweiher

Weitere Informationen rund um Niedermendig:

Weitere Informationen rund um Niedermendig:

Verbandsgemeinde Mendig

Marktplatz 3
56743 Mendig

Telefon 0 26 52 / 98 000

Internet www.mendig.de

Ausflugtipps ab Bahnhof Mendig

Lava-Dome - Im Land der Vulkane
Auf die Besucher des wohl einzigartigen neuen Mendiger Vulkanmuseums "Lava-Dome" warten zahlreiche Highlights, durch die das faszinierende Thema Vulkanismus für alle Altersgruppen verständlich gemacht wird. Gleich beim Betreten des "Lava-Dome", der über eine Ausstellungsfläche von insgesamt 700 Quadratmetern verfügt, werden die Besucher durch die beeindruckend kontrastreiche Farbgestaltung des Innenbereichs auf die Welt der Vulkane eingestimmt An der Kasse gilt es sich zu entscheiden. Mendig bietet gleich drei Attraktionen auf seiner "Museumsinsel": Lava-Dome, Museumslay und Lavakeller. Die Touren können frei miteinander kombiniert werden. Eine Führung durch die großen unterirdischen Lavakeller sind aber auf jeden Fall ein "Muss"!
www.lava-dome.de

 

Hochstein mit Genovefahöhle
Der ursprüngliche Name des Hochsteins lautete "Forstberg". Hochstein wurde nur der die Genovefahöhle - die sich an der Spitze befindet - überragende Felsen genannt. Die älteste Erwähnung des Felsens und der Höhle stammt von Carl Wilhelm Nose (1790). Er nennt bereits den Namen "Hochstein", jedoch wurde dieser erst mit Beginn des 20. Jahrhunderts auf den ganzen Berg übertragen.

Museumslay
Die Interessengemeinschaft Göpelwerk in Mendig, eine Fachsektion der Deutschen Vulkanologischen Gesellschaft zeigt Werke als Mahnmal an die schwere Arbeit der Großväter auf dem ehemaligen Grubengelände. Eine Winde mit der die schweren Mendiger Basaltsteine aus den Lavakellern ans Tageslicht gefördert wurden, ist ebenfalls zu sehen. Auf dem Gelände von Werner Geilen in der Mendiger Brauerstraße, gerade 300 Meter vom Lavadome entfernt, entstand ein kleines Paradies für alle die, die etwas über die große Mendiger Steinmetztradition wissen wollen.
www.ferienregion-mendig.de

 

Erlenbrunnen
Der Erlenbrunnen (auch "Erlebuhr", "Saurebuhr" oder "Eedel" (nach einem Steinbruch in der Nähe) genannt) liegt zwischen Bell und Mendig und wurde 1809 erbaut. Er wird von Bellern gerne als Rastplatz auf dem Fußweg nach Mendig genutzt.
www.ferienregion-mendig.de

Sie befinden sich hier:

Familienfoto Eifelquerbahn ... auf Entdeckungstour durch die Vulkaneifel
Hotline: 0 65 91 - 949 987 - 10

Lokschuppen Gerolstein

mehr Infos zur Station Lokschuppen Gerolstein

Lokschuppen Gerolstein

Firmensitz der VEB...

mehr lesen

Gerolstein

1,5 km

mehr Infos zur Station Gerolstein

Gerolstein

Eingebettet in bizarre Felsformationen und...

mehr lesen

Pelm

3,5 km

mehr Infos zur Station Pelm

Pelm

Der Ort Pelm im Herzen der Vulkaneifel

mehr lesen

Hohenfels

9,5 km

mehr Infos zur Station Hohenfels

Hohenfels

Der Doppelort Hohenfels-Essingen liegt...

mehr lesen

Dockweiler

14,5 km

mehr Infos zur Station Dockweiler

Dockweiler

Der im Herzen der Vulkaneifel liegende Ort...

mehr lesen

Rengen

21 km

mehr Infos zur Station Rengen
Rengen

Rengen

Der auf einem kleinen Bergrücken über dem...

mehr lesen

Daun

24 km

mehr Infos zur Station Daun

Daun

Wunderschöne Ferienregion in der Vulkaneifel.

mehr lesen

Darscheid

28,5 km

mehr Infos zur Station Darscheid

Darscheid

Der Ortsname leitet sich ab vom keltischen Wort...

mehr lesen

Utzerath

32,5 km

mehr Infos zur Station Utzerath

Utzerath

…grenzt an die Verbands-gemeinden Kelberg...

mehr lesen

Berenbach

34,5 km

mehr Infos zur Station Berenbach

Berenbach

Der Ort ist Teil der Verbandsgemeinde Kelberg.

mehr lesen

Ulmen

36,5 km

mehr Infos zur Station Ulmen
Ulmen

Ulmen

Gestein und Erde wurden aus dem Untergrund...

mehr lesen

Uersfeld

42 km

mehr Infos zur Station Uersfeld

Uersfeld

Uersfeld liegt im Oberen Elztal – der...

mehr lesen

Laubach

46,5 km

mehr Infos zur Station Laubach

Laubach

Erstmals sicher urkundlich erwähnt wurde...

mehr lesen

Kaisersesch

52 km

mehr Infos zur Station Kaisersesch
Kaisersesch

Kaisersesch

Entstanden als römische Siedlung besitzt...

mehr lesen

Urmersbach

55 km

mehr Infos zur Station Urmersbach

Urmersbach

Der zur Verbandsgemeinde Kaisersesch gehörende...

mehr lesen

Monreal

61 km

mehr Infos zur Station Monreal
Monreal

Monreal

Malerisch überragt von der Löwenburg und der...

mehr lesen

Mayen

71 km

mehr Infos zur Station Mayen
Luftansicht Genovevaburg

Mayen

In Mayen, dem Zentrum der Vulkanischen...

mehr lesen

Kottenheim

74,5 km

mehr Infos zur Station Kottenheim

Kottenheim

Der Ort Kottenheim und seine Umgebung sind...

mehr lesen

Thür

77,5 km

mehr Infos zur Station Thür

Thür

Der 1131 erstmals erwähnte Ort Thür hat heute...

mehr lesen

Mendig

79,5 km

mehr Infos zur Station Mendig

Mendig

Mendig, die über 950 Jahre alte Vulkan- und...

mehr lesen

Kruft

84,5 km

mehr Infos zur Station Kruft
Kruft

Kruft

Die Gemeinde Kruft liegt zwischen Andernach und...

mehr lesen

Plaidt

89 km

mehr Infos zur Station Plaidt

Plaidt

Die Gemeinde Plaidt bildet den Mittelpunkt der...

mehr lesen

Andernach

95 km

mehr Infos zur Station Andernach
Andernach

Andernach

Ausgangspunkt der Eifelquerbahn ist Andernach,...

mehr lesen
Eifelquerbahn
DVD bestellen
DVD
„Unterwegs auf der Eifelquerbahn“
» DVD jetzt bestellen!

VEB Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH
Kasselburger Weg 16, 54568 Gerolstein
Tel.: 06591 949987-10, Fax: 06591 949987-19

Öffnungszeiten
Mo. - Do.: 9.00 - 20.00 Uhr
Fr.: 9.00 - 18.00 Uhr / Sa.: 9.00 - 13.00 Uhr

Sitemap © 2017 VEB Vulkan-Eifel-Bahn Betriebsgesellschaft mbH